Aline BovierDirektor

Olivier LuyetDirektorsassistent

Gaëlle Aponte FournierAIS Angestellte

Ariane BilatAIS Angestellte

Susanne PanchardAIS Angestellte

Yvan ConstantinAIS Angestellte

Tommaso GuglielmucciAIS Angestellte

Jean-Pierre KaelinAIS Angestellte

Christian SaillenAIS Angestellte

Estelle DubuisJunior Agent

Britt HächlerJunior Agent

Didier MorandRamp Manager

Patrice AnzévuiDeputy Ramp Manager

Joël BorzykowskiRamp Agent

Fabrice BosonRamp Agent

Raphaël EcabertRamp Agent

Micaël HenryRamp Agent

Stève MayRamp Agent

François MendezRamp Agent

Eugène MétraillerRamp Agent

Michaël PradervandRamp Agent

Ralph ReymondRamp Agent

Carlos SurrocaRamp Agent

Die Einweihung des Flughafens in Sion.

Im Jahre 1935 übergab die Gemeinde Sion dem Walliser Aéro-Club die Verantwortung für den Betrieb des Flughafens. Zudem wurde die erste Walliser Luftfahrtschule in Sion eröffnet.

Der legendäre Hermann Geiger

Im Jahre 1946 wurde der erste Direktor des Flughafens angestellt. Ein Mann der das Schicksal der Schweizer Luftfahrt in Sion und im Wallis wesentlich beeinflussen würde. Hermann Geiger, der Flughafendirektor und ein Pionier der Bergrettung, wurde der "Pilot des Gletschers" genannt.

Die erste Flugshow

Die erste Flugshow in Sion fand im Jahre 1982 statt. Weitere Aufführungen fanden 1986, 1989, 1997, 2001 und 2011 statt und wurden von über 100.000 Personen besucht.

Einführung des ersten Instrumentenlandesystem

Im Jahre 1991 wurde mit der Einweihung eines zusätzlichen Terminals und einem eigenen IGS (instrument guidance system) der Weg für das Landen von Charterflügen eröffnetet und somit ein neuer Meilenstein erreicht.

Einführung eines neuen Instrumentenlandesystems

Am 15. Februar 2016 führte der Flughafen Sion auf der Landebahn 25 ein neues Landesystem ein welches auf dem GPS-System RNAV (RNP 0.3) basiert. Dies ergänzte die bestehende IGS 25 und ermöglichte eine Erhöhung des Präzisionsgrades.

1935
1946
1982
1991
2016

Unser Flughafen

Der Flughafen Sion liegt idyllisch im Herzen der Alpen umgeben von einigen der nobelsten Weltklasse-Skigebiete wie Crans-MontanaZermattNendazVeysonnazVerbierSaas-FeeMontreuxGstaad.

Der Flughafen Sion bietet eine hervorragende Möglichkeit der Hektik anderer Flughäfen zu entweichen. Zudem bietet der Flughafen ebenfalls den Transport per Hubschrauber zu wichtigen Veranstaltungen wie dem WEF in Davos oder dem Montreux Jazz Festival an.

Ausgerüstet mit einer vollumfänglichen Infrastruktur bietet der Flughafen Sion regelmässige Streckenflüge für Geschäfts- und Freizeitreisen an.


Wir veranstalten auch eine breite Palette von Aktivitäten mit Flugzeugen und Hubschraubern wie Freizeitflüge, Flugschulen, Segelfliegen, Fallschirmspringen, Heli-Skifahren, Ausrüstungstransport und Bedüngung per Helikopter.

Wir freuen uns Sie schon bald willkommen zu heissen. Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren.

Entdecken